Was hat mein Schnitzel mit dem Regenwald zu tun? Wer baut eigentlich meine Schokolade an? Wir möchten aufzeigen, wie vernetzt unser Lebensalltag mit dem vieler Menschen weltweit ist. Denn unser alltägliches Handeln kann die Lebensrealitäten in anderen Teilen der Erde zum Teil stark beeinflussen.

Unser Angebot richtet sich deshalb auch insbesondere an junge Konfirmanden/-innen, die durch die Teilnahme an unseren Bildungsmodulen Einblicke in globale Produktions- und Handelsprozesse erlangen. Dadurch lernen die Teilnehmer, verschiedene Blickwinkel einzunehmen und die Auswirkungen des eigenen Handelns auf Mensch und Umwelt zu begreifen. In Verbindung mit dem christlichen Glauben wird dadurch die Wertediskussion und ein individueller Wertefindungsprozess angeregt.

Unser breitgefächertes Lehrangebot kann speziell an die Bedürfnisse der einzelnen Gruppe und die Konzeption des Konfirmationsunterrichts angepasst werden - eine Übersicht zu den einzelnen Modulen findet sich unter den Lernorten.

» Programmbeispiel für Konfirmandengruppen